Knappes Aus nach Elfmeterschießen

Vorrunde der Fußball-Kreismeisterschaften: Nach Elfmeterschießen belegten unsere Teams die Plätze 2 & 3 (20.09.2018)

FußballmannschaftTeam1Es war eine äußerst knappe Niederlage im Finale!

Freude über Platz 2
Das GBR 1 Team: Von links nach rechts:
Tom; Laurenz; Alex; Tom H.; Markus; Felix; Jayden; Jakob; Maxi; Noah; Finn; Peter; Dominik.
Unten Malte

 

Hier der Spielbericht von Heiko Langer, Teamcoach GBR:

In der Vorrunde der Fußball-Kreismeisterschaften verlor das Team GBR 1 unglücklich im Finale nach Elfmeterschießen gegen die GESA Rhede.

Das Turnier begann mit einem Duell der beiden GBR Teams. Das Team GBR 1 von Heiko Langer konnte sich knapp mit 1-0 gegen das von Friedel Herbert betreute Team GBR 2 durchsetzen.
Im zweiten Gruppenspiel besiegte unser Team die Hohe-Giethorst-Schule Bocholt klar mit 4-0, während das GBR 2 Team gegen Rhede nach großem Kampf mit 2-1 verlor.
Somit hatten Rhede und die GBR 1 zwei Siege und standen schon als Finalisten fest. Das abschließende und bedeutungslose Gruppenspiel der beiden Teams konnte Rhede mit 2-0 gewinnen.
Das GBR 2 Team gewann ihr letztes Gruppenspiel gegen Bocholt klar und sicherte sich somit einen guten 3. Platz.

Im Finale zeigte sich, dass das GBR 1 Team aus dem Gruppenspiel gelernt hatte. Die Jungs kämpften bravourös gegen die körperlich überlegenen Spieler aus Rhede. Aus einer gut organisierten Defensive erarbeitete sich GBR Team immer wieder gute Torchancen und hätte das Spiel schon in der Regulären Spielzeit für sich entscheiden können, doch leider hatten die Jungs nicht das nötige Glück als sie zweimal allein vor dem Rheder Torwart auftauchten.

Im anschließenden Elfmeterschießen setzte sich Rhede erst nach dem 8. Schützen durch!

Somit belegten unsere Teams die Plätze 2 & 3.